porno, gratis porno, videos porno

Allgemeines

Wochenendseminar 2013

Unser diesjähriges Wochenendseminar für Alleinerziehende und Ihre Kinder findet in Scharbeutz in der Zeit vom 25.10. - 27.10.2013 statt. Nähere Infos sind unter dem Punkt "Veranstaltungen" zu finden.

Allgemeines 10. September 2013

Politik für Alleinerziehende?

Wahlprüfsteine des Verbandes alleinerziehender Mütter und Väter, Landesverband Schleswig-Holstein e.V. (VAMV) zur Bundestagswahl 2013
Fragen und Forderungen an die Parteien

Der neue Bundestag wird am 22. September 2013 gewählt. Es sind 598 Abgeordnetensitze zu besetzen. Etwa 61,8 Millionen Wähler/innen können bei dieser Gelegenheit ihren politischen Willen in der Wahlkabine äußern. Mit der Erststimme werden die Kandidat/innen der Wahlkreise direkt gewählt und mit der Zweitstimme eine Partei. Von der Zusammensetzung des Parlamentes hängt die Regierungsbildung ab und damit verbunden die in der neuen Legislaturperiode verfolgten Ziele.

Für die eigene Wahlentscheidung lohnt es sich, die programmatischen Aussagen und konkreten Vorhaben der Parteien miteinander zu vergleichen. Welche Partei hat welche Pläne und inwieweit fühle ich mich repräsentiert?

Hier können Sie die gesamten Wahlprüfsteine herunterladen.

Hier können Sie die einzelnen Antworten herunterladen.

Sönke Rix - Bundestagsabgeordneter für den Kreis Rendsburg-Eckernförde der SPD
Dr. Bernd Buchholz - Kandidat der FDP in Schleswig Holstein für die Bundestagswahl
Marco Höne - Landesgeschäftsführer DIE LINKE. Schleswig-Holstein
Dr. Ole Schröder - Vorsitzender der CDU-Landesgruppe Schleswig-Holstein
Dr. Johann David Wadephul - CDU - Mitglied des Deutschen Bundestages
Dr. Konstantin v. Notz - Bündnis 90/Die Grünen - Mitglied des Deutschen Bundestages
Wolfgang Kubicki - FDP Schleswig-Holstein
Oliver Grube - Piratenpartei

Allgemeines 23. Juli 2013

PRESSEMITTEILUNG: 10 Forderungen an die Politik: Alleinerziehende fordern Strategien gegen Armut

Berlin, 11. Juni 2013. Armut von Alleinerziehenden und ihren Kindern ist kein privates Schicksal, sondern Ausdruck ihrer gesellschaftlichen Benachteiligung. Neun von zehn Alleinerziehenden sind Frauen. Der Verband alleinerziehender Mütter und Väter e.V. (VAMV) fordert die Politik auf, endlich Verantwortung zu übernehmen und wirkungsvolle Maßnahmen gegen das erschreckend hohe Armutsrisiko von Einelternfamilien zu ergreifen.
Hier können Sie die Pressemitteilung komplett lesen.

10 Forderungen an die Politik: Familienarmut in Einelternfamilien wirksam bekämpfen
Der Verband alleinerziehender Mütter und Väter (VAMV) fordert die Politik auf, folgende Maßnahmen zu ergreifen, um Armut von Alleinerziehenden und ihren Kindern zu bekämpfen:

1. Staat in Verantwortung: Armutspolitik als Querschnittspolitik umsetzen und Schere zwischen Arm und Reich verkleinern
2. Armut von Alleinerziehenden und ihren Kindern in allen Lebensphasen durch eine gleichstellungsorientierte Familien- und Arbeitsmarktpolitik verhindern
3. Sozialleistungen existenzsichernd und teilhabeorientiert anheben (SGB II, XII)
4. Einführung einer Kindergrundsicherung
5. Gleichstellung von Frauen auf dem Arbeitsmarkt mit wirksamen Instrumenten (Abschaffung Minijobs, Entgeltgleichheit, Quote, Teilzeitausbildung und -studium ermöglichen) durchsetzen
6. Einführung eines gesetzlichen und flächendeckenden Mindestlohns – Niedriglohnsektor eindämmen
7. Ausbau qualitativ hochwertiger, bedarfsgerechter und gebührenfreier Bildungs- und Betreuungseinrichtungen für alle Kinder, Schule als Sozialraum gestalten
8. Unterhalt sichern: Zahlungsmoral stärken, Unterhaltsvorschuss ausbauen
9. Entlastungsbetrag in Steuerklasse II für Alleinerziehende deutlich anheben
10. Gesetzliche Rentenversicherung und den Erwerb eigener Rentenansprüche von Frauen und Müttern stärken, Anerkennung von 3 Jahren Kindererziehungszeiten in der Rente auch für vor 1992 geborenen Kinder

zum Weiterlesen, hier abrufen.

Allgemeines 17. Juni 2013

Arm, ärmer, alleinerziehend

Alleinerziehende und ihre Kinder sind häufig von Armut bedroht. Und der Anteil von "einelternfamilien" steigt stetig an. Vom 07. Juni 2013 bis zum 09. Juni 2013 fand in Saarbrücken die Bundesdelegiertenversammlung vom Verband alleinerziehender Mütter und Väter statt. Diesesmal beschäftigte sich der Verband mit der Lebenssituation von Alleinerziehenden.
Edith Schwab, Bundesvorsitzende des Verbandes, gab dazu ein Interview.
Beide Pressebeiträge, vom Saarländischen Rundfunk und vom Evangelischen Pressedienst, können Sie hier abrufen.
Pressebeitrag vom Saarländischen Rundfunk
Pressebeitrag vom Evangelischen Pressedienst

Allgemeines 13. Juni 2013

Wir sind umgezogen

Ab sofort finden Sie uns unter:

Verband alleinerziehender Mütter und Väter
Landesverband Schleswig-Holstein e.V.
Hindenburgufer 275

24106 Kiel

Telefonnummer / Faxnummer und E-Mail bleiben bestehen:
Tel. 0431 - 5579150
Fax. 0431 - 5192013
E-Mail. vamv-sh(at)gmx.de

Internetseite: www.vamv-sh.de

Allgemeines 18. März 2013

PRESSEMITTEILUNG: Massive Verschlechterungen bei der Prozesskostenhilfe benachteiligen Alleinerziehende

Berlin, 13. März 2013.
Die geplanten massiven Einsparungen bei der Beratungs- und Prozesskostenhilfe, über die heute der Rechtsauschuss des Bundestags in einer Anhörung berät, würden überproportional zu Lasten von Frauen und besonders Alleinerziehenden gehen. Der Verband alleinerziehender Mütter und Väter e.V. (VAMV), der Deutsche Frauenrat, der Deutsche Juristinnenbund (djb) sowie die Bundesarbeitsgemeinschaft der kommunalen Frauenbüros und Gleichstellungsstellen (BAG) fordern den Gesetzgeber auf, von den geplanten Einschnitten Abstand zu nehmen. Hier können Sie die komplette Pressemitteilung abrufen.

Allgemeines 15. März 2013

Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen

Seit dem 06. März 2013 ist das Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen gestartet. Das Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen bietet Betroffenen erstmals die Möglichkeit, sich bundesweit zu jeder Zeit anonym, kompetent, sicher und barrierefrei beraten zu lassen. Die Mitarbeiterinnen stehen hilfesuchenden Frauen vertraulich zur Seite und leiten sie bei Bedarf an die passenden Unterstützungsangebote vor Ort weiter.
Im Internet zu finden unter https://www.hilfetelefon.de/de/startseite/ oder erreichbar unter 08000116016

Allgemeines 12. März 2013

VAMV Taschenbuch in türkischer Sprache erhältlich

VAMV_TIPPS_2013_tr_Titel.jpeg

Unser Besteller, das Taschenbuch Alleinerziehend - Tipps und Informationen gibt es jetzt auch als Kurzfassung in türkischer Sprache.
Das Taschenbuch auf türkisch findet sicherlich guten Absatz und kann ab sofort über die Bestellhotline des Publikationenversandes: Tel. 01805 777 80 90 oder per Mail: publikationen@bundesregierung.de in der gewünschten Menge bestellt werden.

Allgemeines 10. März 2013

Anmeldebeginn für unser Wochenendseminar für Alleinerziehende und ihre Kinder startet

Wochenendseminar vom 14. September 2012 - 16. September 2012
weitere Infos unter "Veranstaltungen"

Allgemeines 28. Juni 2012

Stellungnahme des Verbandes alleinerziehender Mütter und Väter, Bundesverband e.V. (VAMV) zum Referentenentwurf des Bundesministeriums der Justiz für ein Gesetz zur Änderung des Prozesskostenhilfe- und Beratungshilferechts

Der VAMV nimmt gerne die Gelegenheit wahr, zum vorliegendenden Gesetzentwurf Stellung zu beziehen.
Der Entwurf sieht vor, dass Beratungshilfe künftig in allen rechtlichen Angelegenheiten möglich ist. Diese Ausweitung des inhaltlichen Anwendungsbereichs von Beratungshilfe wird vom VAMV begrüßt. Leider ist dies für Alleinerziehende der einzige positive Aspekt, den der VAMV in diesem Entwurf zu entdecken vermag. Deshalb steht der VAMV dem Entwurf im Übrigen ablehnend gegenüber.
Die gesamte Stellungnahme können Sie hier abrufen.

Allgemeines 18. Juni 2012