porno, gratis porno, videos porno

Pressemitteilung 27.09.2010

Armutszeugnis: Keine Erhöhung der Kinderregelsätze
Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen hat gestern die "neuen" Regelsätze im SGB II veröffentlicht. Für Kinder bleibt alles beim Alten: Das Statistische Bundesamt hat errechnet, dass Kinder sogar weniger benötigen als mit dem derzeitigen Regelsetz gezahlt wird. "Das Ergebnis monatelangen Rechnens ist ein Armutszeugnis für die Bundesregierung. Die gut 500.000 Kinder von Alleinerziehenden, die Sozialgeld beziehen, müssen weiterhin in Armut leben", so Edith Schwab, VAMV-Bundesvorsitzende. Hier können Sie die komplette Pressemitteilung abrufen.

SGB II 1. Oktober 2010