porno, gratis porno, videos porno

UmSTEUERn - keine Familie II. Klasse - Steuergerechtigkeit für Alleinerziehende!

Steuergerechtigkeit für Alleinerziehende!
Die derzeitige Besteuerung nach Familienform ist ungerecht. Zwar gibt es einen Entlastungsbetrag
für Alleinerziehende, allerdings ist dieser viel zu niedrig. Seit 2004 stagniert die Steuerklasse II für
Alleinerziehende bei 1.308 Euro. Am Ende des Jahres kommen maximal 564 Euro raus, bei
Ehepaaren durchs Splitting bis zu 15.000 Euro. Alleinerziehende fühlen sich bei der Steuer als
Familie II. Klasse benachteiligt! Der besondere Schutz von Ehe und Familie nach Art. 6 Abs. 1 GG
verlangt keine Schlechterstellung von Alleinerziehenden. Der Gesetzgeber hat hier einen
Gestaltungsspielraum, den er nutzen sollte!
Forderung:
Die Unterzeichnenden fordern, den Entlastungsbetrag für Alleinerziehende nach § 24b
Einkommenssteuergesetz deutlich anzuheben und regelmäßig anzupassen. Angemessen ist eine
Koppelung des Entlastungsbetrags an den Grundfreibetrag, derzeit 8.137 Euro.

Bitte unterstützen Sie, mit Ihrer Unterschrift auf der Homepage von unserem Bundesverband.

http://www.vamv.de/politische-aktionen/kampagne-steuerklasse-ii.html

Steuern 1. Oktober 2013