porno, gratis porno, videos porno

PRESSEMITTEILUNG: Nikolausgeschenk für Unterhaltspflichtige, aber alleinerzogene Kinder bekommen weniger

Berlin, 04. Dezember 2014. Der Verband alleinerziehender Mütter und
Väter e.V. (VAMV) kritisiert die Änderungen der Düsseldorfer Tabelle: Der
Selbstbehalt steigt erneut, der Kindesunterhalt stagniert zum dritten Mal in
Folge. „Das Nachsehen haben die Kinder, denn sie werden vielfach
weniger Unterhalt bekommen“, moniert Edith Schwab, VAMV-Bundesvorsitzende.
Der Nikolaus legt unterhaltspflichtigen Eltern ein dickes Geschenk in den
Stiefel: Statt 1.000 dürfen sie ab Januar 2015 1.080 Euro für sich selbst
behalten. Damit berücksichtigt die Düsseldorfer Tabelle die Erhöhung der
Hartz-IV Sätze zum neuen Jahr.
Hier erreichen Sie die gesamte Pressemitteilung.

Unterhalt 9. Dezember 2014