porno, gratis porno, videos porno

Nachruf

Brigitte Koblitz, 2.8.1954 bis 26.12.2016

Für uns alle unfassbar wurde Brigitte Koblitz plötzlich aus dem Leben gerissen. Sie hatte noch so viel vor.

Brigitte Koblitz hat neben ihrer Arbeit in ihrer Anwaltspraxis bis zum Sommer 2016 als Fachanwältin für Familienrecht alleinerziehende Mütter und Väter telefonisch oder persönlich beim VAMV Landesverband Schleswig-Holstein beraten.

Sie hatte ein Herz für Alleinerziehende.

Brigitte Koblitz hat Alleinerziehenden durch ihre einfühlsame Beratung, ihr hohes Engagement und ihr umfangreiches Fachwissen in schwierigen Situationen Unterstützung gegeben und ihnen Mut gemacht. Viele Alleinerziehende aus Schleswig- Holstein haben sowohl die Telefonberatungen als auch die persönlichen Beratungen bei Brigitte Koblitz angefragt.

Weiterhin war Brigitte Koblitz als Juristin an der Umsetzung des Leitfadens „Trennung - Was nun? Ein Leitfaden in Trennungssituationen“ des VAMV Landesverbandes beteiligt, der mittlerweile auch bundesweite Anerkennung gefunden hat.

Der VAMV Landesverband ist tief betroffen von ihrem plötzlichen Tod. Für die unermüdliche Unterstützung, die Brigitte Koblitz den Alleinerziehenden im ganzen Land gebracht hat, werden wir ihr immer dankbar sein. Die Alleinerziehenden verlieren mit ihr einen engagierten, herzlichen und aufgeschlossenen Menschen.

Aktuelles 2. Januar 2017